Samstag, 3. November 2012

fucking sucking - Gas Cloud Harvesting

Gas Cloud Harvesting (GCH), also das Abbauen von Gaswolken, gehört im Wurmloch mit zu den lukrativsten Beschäftigungen und ist besonders für Leute mit schmalen Skillkonto interessant, da der einzige Skill bis Stufe V nur etwa eine Woche benötigt.
Die ORE Fregatte des kommenden Winteraddons - Für Mining UND Harvesting

Ich bin während des GCHens bisher drei mal in eine PvP Situation geraten.

Das erste Mal habe ich natürlich die ganze Zeit den D-Scan malträtiert und bin losgewarpt sobald ich etwas sah. Mit meinem Verschwinden im Warp landete auch schon eine feindliche Scann-Fregatte auf meinem prall gefüllten Kontainer. Natürlich hat er mir dann im local versichert, er wäre in friedlicher Mission unterwegs und wolle mich nicht killen, ich könnte also ruhig weiter machen... wers glaubt.

Das zweite Mal war schon bei EKCHU und ich bin sofort raus, als ich beim sucken in unserem static C3 Combat Scanner Probes auf dem D-Scan sah. Nachdem ich auf meine Nemesis umgestiegen war wurde ich beim Anwarpen eines Wurmlochs beim Landen enttarnt, da ich zeitgleich mich einer etwa 12 Mann starken PvP-Flotten ankam. Nur Gott weiß wie ich das überlebt habe.

Gestern hatte ich etwas gepennt, als der Aufruf zum Rückzug kam und einen Wimpernschlag später enttarnte sich eine Loki 4.000 km neben uns. "Uns" ist auch der Grund wieso ich mein Schiff nicht in den Sand gesetzt habe. Es erwischte nämlich die Navy Omen neben mir. Der Spieler war afk und hat nichtmal gezuckt - erst als es für ihn via PODexpress in einen neuen Klon ging. Er träumte vermutlich gerade von der Krankenschwester in der Aufwachstation und hat sie wenig später persönlich wieder gesehen.

Ich habe wirklich schon eine Menge Leute mit teilweise sehr interessanten fittings und Schiffen beim Gasabbau gesehen. Vorneweg: Gas Cloud Harvester I (tech1) lohnen nicht. Myrmidon, Talos, Navy Omen, Thorax ... alles habe ich in meiner Zeit bisher gesehen. Nun mag man sich fragen, wieso nicht einfach das nächst beste Schiff nehmen und los? Eben weil ein (gutes) Schiff mehr bieten muss als nur ein paar High Slots
  • mind. 5 High Slots für 5 Gas Cloud Harvester II
    Jeder Slot mehr geht an ein Cloaking Device oder einen Probe Launcher
  • möglichst viele Medium Slots für ECCM, MWD und 'nen Survey Scanner
    ECCM um das Verhältnis aus Signaturradius zu Sensorstärke so zu reduzieren, dass man möglichst schwer zu erscannen ist (unscannbar is nicht mehr).
    Wer ohne MWD mal 8 km neben einem Wurmloch landet wird nie wieder drauf verzichten wollen.
    Und da man nicht immer genau weiß wieviel noch in der jeweiligen Wolke ist bietet sich ein Survey Scanner I ja geradezu an (nein, nicht der IIer)
  • niedriger Signaturradius
    Also keine Schlachtkreuzer, die sind außerdem zu teuer. Und unter den Kreuzern ist die Auswahl dann doch nicht mehr so groß.
Wenn man sich also umschaut wird man schnell sehen, dass der Kreuzer mit dem großzügigsten Angbot an Slots die gute alte (und in manchen Augen hässliche) Moa ist.
Ursprünglich inspiriert von Jesters GCH Fitting ist mit der Zeit eines daraus geworden, dass ich gerne nutze, weil es auf vielen Bereichen ganz passabel ist.[1]

Die Moa ist outdated, heutzutage nutzt man die Venture
[Moa, Gas Cloud Harvesting]
Co-Processor I
Expanded Cargohold II 3x

Survey Scanner I
Conjunctive Gravimetric ECCM Scanning Array I 2x
Experimental 10MN MicroWarpdrive I

Gas Cloud Harvester II 5x
Prototype Cloaking Device I

Medium Cargohold Optimization I 3x

Hornet EC-300 x3

Wozu die Drohnen sind verrate ich mal nicht, soll hier ja kein Guide werden.

Achso, ihr wollte wissen wieviel Gas von welcher Sorte und was für Sleeper in einer Site auf euch warten? <<Ladar-Site-Übersicht>> Die Sleeper spawnen übrigens erst etwa 20 min nach erstmaligem Betreten der Site.

Tipp 1: Welche Gase bringen am meisten ISK/Zeit?
Entweder hier im google-docs-Dokument, oder im Wiki von EVE-Uni unter Gas in w-space. Bei letzterem findet man auch eine Übersicht über die spawnenden Sleeper.

Tipp 2: Ninja-huffing von Vital und Instrumental Ladar-Sites funktioniert nun nicht mehr.
(Meint das Abbauen der Gase in großer Entfernung zu den Sleepern, welche daduch nicht angreifen)

Tipp 3: Die Moa lässt sich durch den Tiericide der Kreuzer hervorragend als PvP-Plattform nutzen. Also fitted eure alten Gassammer und los geht! Anleitung Moa-Resteverwertung im PvP

Update 20.08.2014 - Korrektur zum Ninjahuffing
Update 24.04.2013 - Die Moa ist nicht mer "state of the art", nutzt die Venture. Tipp 3 hinzugefügt.
Update 17.03.2013 - Tipp 1 und 2 hinzugefügt.

Quellen:
[1] http://jestertrek.blogspot.de/2011/11/fit-of-week-cheap-fast-gas-mining.html

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen