Montag, 15. Juni 2015

Der Bait - Eine Einführung mit Schlachkreuzern

In EVE ist der einfache Bait eine der verbreitetsten Methoden, um Ziele für PvP anzulocken. Aber welche Schiffe eignen sich dafür eigentlich am besten? Lasst uns dieser Frage mit einem Blick auf Schlachtkreuzer nachgehen.
Auch die Faction Schlachtkreuzer geben gute Baits ab.
Die Idee hinter einem Bait (Köder) ist so simpel wie effektiv. Man schickt in der Regel ein einzelnes Schiff in ein Gebiet von dem man weiß/hofft, dass dort potentielle Ziele für PvP sind. Sobald jemand den Bait angreift punktet dieser so viel wie möglich und die restliche Flotte eilt herbei, um alle Angreifer aus ihren Schiffen zu pusten. Das alles optimaler Weise bevor der Bait stirbt.

Offensichtliche Baits sind schlechte Baits
Es gibt fiele Dinge, die ein Schiff als offensichtlichen Bait kennzeichnen und so die Chance reduzieren einen Kampf zu bekommen. Baits sind für gewöhnlich passiv gefittet und so sind alle Schiffe mit entsprechenden Schiffsboni eher ungeeignet. Auch spielt der Pilot eine ganz entscheidene Rolle. Wieso sollte ein Wurmlochpilot wohl in einer Drake (am besten allein) durchs Nullsec fliegen und ratten?

Teuer(er)e Baits sind gute Baits
PvP-Piloten lieben dicke Abschüsse auf ihrem Killboard. Wenn ihr also eine besondere Schiffslakierung [als man sie noch verlieren konnte] oder einen Fraktionsschlachtkreuzer fliegt, steigen eure Chancen.

Etwas Tarnung, aber nicht zuviel
Wenn ein einzelnes Schiff an einem Sprungtor sitzt (und es kein Smartbomb-BS ist), dann erwartet man - je nach Gegend -  dass iwo noch Verstärkung lauert. Wenn der gleiche Pilot aber rattet oder eine Anomalie fliegt, ist das ganze schon viel unauffälliger. Es gilt stets das passende Schiff für die jeweilige Aktivität zu finden. Man kann es aber auch übertreiben. Wer in einer Site (muss man ausscannen) sitzt, kann mitunter länger warten bis er Besuch bekommt.

Struktur-, Panzerungs- oder Schildtank
Generell sind Strukturtanks Panzerungstanks hinsichtlich ihrer eHP unterlegen, auch wenn sie gerne genommen werden. Schildtanks haben zwar niedrigere eHP-Werte, haben durch ihre passive Schildregeneration, besonders gegen "schwärere" Ziele, einen gewissen Vorteil. Die wirkliche Überlegenheit der Armorbaits sind die verfügbaren MedSlots, denn diese werden zum Tackeln benutzt. Während man bei einer Drake 1-2 Scrams/Disrutor drauf bekommen, kann man bei Gallente- und Amarschiffen die MedSlots richtig schön mit Punkten vollpacken.

Sonderrolle Gnosis
Die Gnosis ist wegen ihrer freien MedSlots ein sehr geliebtes Baitschiff. Kein anderer Schlachtkreuzer kann bei gleicher eHP mehr Ziele festhalten.

Verwendung von Strukturbaits
Der große Haken an Strukturbaits ist die Reperatur. Für Panzerung und Schild gibts es gute Logistikschiffe, die mit dem Eintreffen der Flotte den Bait retten können. Bei Strukturtanks sieht das anders aus. In small-scale PvP-Situationen kann man sie dennoch Verwenden.

Übersicht über die eHP von Schlachtkreuzerbaits mit T1 Rigs
effektive Hitpoints (eHP) aller T1 Schlachtkreuzer mit T1 Rigs; eHP mit Armored Warfare Link I in Klammern



Übersicht über die eHP von Schlachtkreuzerbaits mit T2 Rigs
effektive Hitpoints (eHP) aller T1 Schlachtkreuzer mit T2 Rigs; eHP mit Armored Warfare Link I in Klammern
Wer zusätzliche eHP aus seinem Kreuzer herausholen will, dem seien T2 Rigs ans Herz gelegt.
Aktuell kosten die von mi verwendeten Rigs:
Medium Transverse Bulkhead I - 0,8 Mio. ISK
Medium Transverse Bulkhead II - 7,1 Mio. ISK
Medium Trimark Armor Pump I - 1,5 Mio. ISK
Medium Trimark Armor Pump II - 18,0 Mio. ISK

Tankbonus durch Warfare Links
Einen zusätzlichen Bonus auf den Tank erhält man durch die Verwendung von Armored Warfare oder Siege Warfare Links. Auch wenn auf einem T1 Schlachtkreuzer unüblich, bringt das etwa 15 % eHP zusätzlich.

Welcher Schlachtkreuzer nun für die jeweilige Situation am besten ist und wieviel eHP ihr wirklich braucht hängt von verschiedendsten Dingen (u.a. die Zeit bis zum Eintreffen der Flotte und der Stärke der gegner) ab. Daher lässt sich keine pauschale Empfehlung für einen Schlachtkreuzer als idealen Bait aussprechen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen