Mittwoch, 6. Januar 2016

Final Blow: Outuni Mesen (Sansha Schlachtschiff)

Es gibt manchmal Momente in EVE, in denen kommt man sich super cool, schlau, überlegen und klever zeitgleich vor, nur um dann einen Wimpernschlag später eines Besseren belehrt zu werden. Als ich kürzlich in einer kleinen Kreuzerflotte den einzigen Logistiker mimte, passierte genau das.
Nicht nur eine Bedrohung für Incursionrunner - Sansha Schlachtschiff

Es war unsere Weihnachtsflotte. Unser Glücksbringer-FC Sibil (allein ihre Führung bringt uns stets einen grünen Regen aufs Killboard) hatte zu einer T1-Kreuzer Flotte geladen. Am Ende waren alle zufrieden - außer mir.

Allein der Start in die Flotte misslang total. Ich hatte mich, großartiges Kapselpiloten-Zeitmissmanagement schlechthin, um eine Stunde geirrt und war 30 min zu spät. Alle Anderen waren bereits abgedockt und einige Sprünge entfernt. So weit so schlecht. Da ich als kleiner Flottenlemming keine Lust hatte, meinen T1 Kreuzer gleich am nächsten Gate zu verlieren, nahm ich eine Fregatte und flog der Flotte nach. Parallel durfte ich einen tollen Kampf über TS mithören - ich war ja noch unterwegs. Am Ziel angekommen hieß es erstmal looten und andocken. Kurze Pause für alle. Die hatte ich zu dem Zeitpunkt auch schon wirklich nötig.

Nach dem Abdocken gab es dann den nächsten Clou. Wir flogen alle zurück zu unserer Heimatstation nach Vlillier. Fragt mich nicht, warum ich überhaupt abgedockt hatte. Dort bekam ich, der ja immer noch in einer nutzlosen Fregatte saß, dann eine Exequror überantwortet. Fühlte sich schonmal besser an. Logis sind halt die coolsten.

In dem wenig später folgenden Kampf hatte ich eine überlebenswichtige Eingebung. Es ging mit einer T1 Kreuzerflotte gegen T3 Zerstörer und Gefolge an einem Sprundtor. Ich warpte auf 0 und wartet. Ich hatte schon das Gefühl, dass das "Schießt auf mich" Fadenkreuz auf dem einzigen Logistikkreuzer der Flotte überdurchschnittlich groß seien könnte. Ich war sofort Primary. Geistesgegenwärtig vermied ich es einen Agressiontimer zu kassieren, schmiss meine Reps and und genoss die Prügel. Mit verbleibenden 20% Struktur sprang ich durchs Sprungtor. Boah war ich super cool, schlau, überlegen und klever zeitgleich. Ich hatte einiges an Feuer auf mich gezogen, während meine Flotte ihre Ziele ins Visier nehmen konnte.

*Boom*

1002 Schaden - Da hätte das SanshaBS vermutlich sogar blind schießen können.

Huch, was war das? ich hatte gerade den MWD und meine Reps angeworfen und näherte mich wieder, um dem Kampf erneut beizutreten, da drehte sich plötzlich mein Pod in einer kleinen Rauchwolke im All. Das Incursion-Schlachtschiff, dass da am Sprungtor eins auf lahme Beltratte machte, hatte meine letzten 20% Struktur mal eben mit der ersten Salve ausradiert. Danke, jetzt weiß ich wozu es Incursions im LowSec gibt.

Nachdem der Abend schon so glorreich lief: Der Kampf war cool, wie ich auf dem TS hörte. Es gab jede Menge Kills (Sibil sei Dank) und ich konnte es durch meinen Final Blow: Sansha-BS-Move hinbiegen, dass ich weder jemand anders reparierte noch auf einer Killmail landete.

Kampfbericht (300 Mio ausgeteilt und 100 Mio ISK verloren)

Kleiner Wermutstropfen. Beim anschließenden nach-hause-fliegen hat es noch unseren FC in die POD-Ansicht befördert...

Update - 19.02.2016 - Grafikformat korrigiert
Update - 07.01.2016 - Link zum Kampfbericht korrigiert

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen