Freitag, 5. Februar 2016

Corpmanagement: Krieg den Karteileichen

Letztes Mal hab ich erklärt warum Karteileichen ein Problem sind. Heute erkläre ich wie man sie identifiziert und los wird. Und ihr werdet feststellen: Der Krieg wider der Karteileichen ist lang, blutig und endlos. Aber der Kampf lohnt sich und der Gewinn für die Corp ist enorm.

Die Einführung zu diesem Post findet ihr unter: Wenn Inaktive die Corp zerstören.

Im Grunde genommen fällt das Identifizieren von Karteileichen in die Kategorie Membermanagement. Die Schwierigkeit in dieser Disziplin ist einzusehen, dass CCP wiedermal nur scheiß Tools hinterlassen hat. Da gibt es nur die Memberliste, die uns verrät wann ein Spieler zuletzt eingeloggt hat. Das Problem ist, dass diese uns nicht verrät wann ein Spieler sich für Klausuren abgemeldet hat, ob er nur zum Skillen online kommt oder ob er ein Alt von jemand anderem ist.


Was also tun?
Das Tool meiner Wahl heißt Google-Docs. HildCo hat eine Liste, auf die alle Personen aus dem Membermanagement Zugriff haben. Sonst natürlich niemand.

Die fürs Membermanagement wesentlichen Informationen in dieser Liste sind …

Join Datum: Das Datum ist nicht so wichtig, man kann es aber über Logikfunktionen mit einem Trial-Status Indikator verknüpfen, sofern man in der Corp einen Trialstatus hat.

Alt von: Es ist absolut wichtig auch nach langer Zeit noch nachvollziehen zu können, wer wessen Alt ist. Auch wenn ihr mal jemand wegen eines Notfalls kicken müsst, wollt ihr sicher sein, dass alle seine „Ichs“ ausziehen.

Inaktiv bis: Es kommt ja auch mal vor, dass sich jemand für eine gewisse Zeit, z.b. wegen Klausuren, abmelden muss. Da das meist über EVE-Mails passiert und da keine Sau durchblickt, sollte diese Information hier mit rein.

Gehört zu: Zugegeben. Diese Info haben wir nicht in unserer Liste, aber ich vermisse sie regelmäßig. Es gibt nun mal oft ganze Spielergruppen, die in eine Corp kommen. Bevor man jemanden aus so einer Gruppe wegen Inaktivität kickt, sollte man das mit den dazu gehörigen Spielern abklären. Sonst riskiert man alle Spieler aus der Gruppe zu verlieren.

Gekickt/Gegangen wegen: Die meisten Leute kommen irgendwann wieder. Und dann fragt man sich immer: „Warum ist der nochmal aus der Corp?“ Wir machen das sowohl mit einer Farbmarkierung als auch einem Kommentar. Dunkelrot bedeutet: Nie wieder! Gelb bedeutet: Bekommt eine zweite Chance. Der Kommentar ist dann z.b. im Falle einer Karteileiche „Timeout“ um zu zeigen, dass er inaktiv gegangen ist.

Natürlich können in solchen Listen noch viel mehr sinnvolle Informationen verarbeitet werden. Aber das hat dann nichts mehr mit diesem Artikel zu tun.

Aber wie findet und bekämpft man nun Karteileichen?

Phase 1:
Ich habe es mir zur Angewohnheit gemacht für jeden neuen Piloten einen vermeindlich inaktiven zu kicken. Und das ganze mache ich so lange bis ich keine inaktiven Member mehr finde. Den besten Anfang macht man dann doch tatsächlich mit der CCP Memberliste im Spiel. Einfach die Memberliste öffnen und nach „Online“ sortieren. Der Eintrag der jetzt ganz oben ist, wird als erstes kontrolliert.
Ihr schaut also in eure Memberliste und checkt ob er sich abgemeldet hat und ob diese Zeit verstrichen ist. Gegebenenfalls kickt ihr ihn. Das ganze macht ihr so lange, bis ihr keine Member mehr habt die länger als einen Monat offline sind. Selbstverständlich gibt es auch Leute die man trotz allem behält, einfach weil sie cool sind und man kein Diktator mit Frisurproblemen ist.
Erst wenn ihr diesen Zustand erreicht habt, lasst ihr eure Corp weiter wachsen. Ihr werdet feststellen, dass das mit der entsprechenden Aktivitätsrate vieles besser geht.

Phase 2:
Einmal im Monat macht ihr noch einen weiteren Schritt. Ihr geht die komplette Memberliste systematisch durch und schaut euch jeden einzelnen Namen an. Ihr solltet euch noch einen zweiten Direktor dazu holen, einfach weil euch das, bei dem was als nächstes kommt, eine Menge Arbeit erspart. Immer wenn ihr einen Namen nicht kennt, gebt ihr ihn bei zkillboard ein und checkt seine Killboard-Aktivität. Wenn dort nichts ist … Kick! Denn: Auch Leute die nur zum Skillen online kommen updaten die aktivität in der Memberliste. Aber das Killboard betrügt niemand. Wenn ihr einen Namen kennt, könnt ihr davon ausgehen, dass er auch irgendwie aktiv ist (zumindest wenn euer Namensgedächtnis so schlecht ist wie meins). Jetzt ist mir natürlich klar, dass nicht jede Corp nur PVP macht und alle Aktivitäten auf dem Killboard sehen. Es gibt ja auch Industrials. Aber auch hier solltet ihr euch überlegen, wie ihr die Aktivität eurer Member verfolgt. NullNull-Allys machen das Ganze mit Web-Links auf welche die Spieler in der Flotte klicken müssen (Flottenaktivität im NullSec). So etwas wäre mit den entsprechenden Coding-Skills denkbar, würde bei kleinen Corps aber sicher Member vergraulen. Eventuell könnt ihr ja einen Logistik-Service mit Transport-Verträgen anbieten. Dann könntet ihr von jedem Kuriervetrag den Namen des Anbieters in die Tabelle schreiben … Oder so … zkillboard ftw :D

Seid beim Kicken gnadenlos! Sollte es jemand nicht als nötig erachten, seinen Mitspielern so viel Respekt zu erbringen, dass er sich abmeldet, hat er es auch nicht verdient in einer Corp zu sein. Mitspieler sind Menschen und keine NSCs!

Wichtig ist, dass ihr beim Kicken echt gnadenlos seid. Es geht darum keine Karteileichen zu sammeln. Wenn ihr da noch 10x nachfragt ob ein Spieler nicht doch wieder einloggt, bringt euch das gar nichts. Sollte es jemand nicht als nötig erachten, seinen Mitspielern so viel Respekt zu erbringen, dass er sich abmeldet, hat er es auch nicht verdient in einer Corp zu sein. Also kickt sie raus und macht einen Vermerk in die Liste. Sollten sie sich dann nochmal bewerben meinen sie es ernst und werden sich mit Sicherheit bessern.

Wir lernen also: Die Corp sauber zu halten ist ein stetiger Prozess, den man niemals vernachlässigen sollte. Um so konsequenter das gemacht wird, desto besser ist auch der Überblick über die Member. Und dadurch wird auch das Auswerten der Liste immer einfacher. Eure Member werden es euch danken, denn die Aktivität in eurer Corp passt schlagartig auch zu den Memberzahlen. Ja es ist nervig. Ja es ist Arbeit. Aber ja: Es lohnt sich!

1 Kommentar:

  1. In großen und ganzen kann ich das so bestätigen. In PvP Corps sollte man natürlich auch seine Logi Piloten merken weil die eben Häufig nicht aufm KB auftauchen (zumindest solten ^^).

    AntwortenLöschen