Mittwoch, 24. Februar 2016

Planetary Interaction und Steuern

POCO-Steuern für die Ein- und Ausfuhr von Waren auf einem Planeten können den Unterschied zwischen einer lukrativen PI und einer unverschämten Bereicherung des POCO-Besitzers machen. Wie reduziert ihr POCO-Steuern und wieviel solltet ihr euch maximal zumuten?
Die Gebühren an Zollstationen haben einen deutlichen Einfluss auf die Profitabilität von Planetary Interaction
Mit Rubicon verlor InterBUS sein Monopol auf Zollstationen (Player Owned Customs Office, kurz POCO) im HighSec. In Folge dessen fielen tausende POCOs in wenigen Wochen an Spielercorps. Der richtige Planet im Empire kann schnell etliche Millionen ISK jeden Monat in die Corpkasse spülen. Die Wahl einer angemessenen Steuer ist dabei ebenso entscheidend.

NPC Steuern auf HighSec POCOs
Auf alle Ausfuhren im HighSec zahlt ihr 10% und auf alle Einfuhren 5% der sogenannten NPC-Steuer. Diese ist unabhängig von den POCO-Steuern, die der jeweilige Besitzer erlässt und sind kumulativ. Sie sind also gleichsam die Mindeststeuer, die ihr zahlt, wenn der Besitzer auf jegliche Einkünfte verzichtet. Der einzige Weg hier noch etwas zu sparen ist der Skill Customs Code Expertise. Dieser lässt euch die NPC-Steuern um jeweils 10% je Stufe reduzieren. Auf Stufe 5 habt ihr folglich alle entsprechenden NPC-Steuern halbiert. Die Steuern beziehen sich dabei auf folgende Werte.
  • P 4 - Advanced Commodities: 1.200.000 ISK
  • P 3 - Specialized Commodities: 60.000 ISK
  • P 2 - Refined Commodities: 7.200 ISK
  • P 1 - Basic Commodities: 400 ISK
  • P 0 - Planet Resources: 5 ISK
Selbst wenn eine Spielercorp die Steuern an ihren POCOs im HighSec auf 0 senkt, muss man immer noch die NPC-Steuern zahlen. Das heißt, dass zwischen den Steuern, die eine Corp einstellt und dem was ihr zahlen müss immer ein Unterschied (in Höhe der NPC-Steuern) ist.
Wenn ihr nicht vor habt, im HighSec PI zu betreiben, ist der Skill Customs Code Expertise für euch nutzlos und ihr müsst ihn nicht lernen.

Keine NPC-Steuern im LowSec, NullSec und im Wurmloch
Außerhalb des HighSec zahlt ihr ausschließlich die Steuern, welche die Corp, der das entsprechende POCO gehört, erlässt. Das sorgt dafür, dass an vielen Planeten PI gar nicht möglich ist, da die Steuern für Außenstehende oft (beabsichtigt) unwirtschaftlich hoch sind. Entweder ihr gehört zu einer der Corp/Allianz mit entsprechenden POCOs oder ihr versucht euch sonst iwie zu einigen. Anders bekommt ihr in diesen Gebieten sonst keinen Fuß in die Planetary Interaction.

DevBlog zu POCOs im HighSec

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen