Montag, 14. März 2016

[Bloggerecho #2] Meine drei Tipps für neue Kapselpiloten

In keinem Spiel war der Anfang für mich so schwierig wie in EVE Online. Mit den Jahren habe ich viel dazu gelernt und soll nun versuchen, alles auf drei Tipps für neue Kapselpiloten zu reduzieren. Na dann wollen wir mal!
Nur die Sterne sind die Grenze des Machbaren
Vorneweg
EVE Online ist kaum ein Spiel für Leute, die sich gerne berieseln lassen. Kein Bombergeschwader, keine NullSec-Allianz und kein Handelsimperium bauen sich von selbst auf. Wenn ihr etwas großes erschaffen wollt, müsst ihr dafür arbeiten. Am besten mit anderen Kapselpiloten zusammen. Einfach nur ein Rädchen im Getriebe sein geht natürlich auch. Aber wer will das schon?

Gemäß dem aktuellen Thema des Bloggerechos möchte ich neuen Kapselpiloten folgendes mit auf den Weg geben:

1. Euer erster Karriereschritt
Meine ersten drei Monate in EVE habe ich mit Minern verbracht. Rückblickend vielleicht eine etwas fragwürde Investition meiner Freizeit. Allerdings gab mir die Zeit in den Asteroidengürteln den nötigen Freiraum, mich ausführlich zu informieren und auszumachen, was ich eigentlich in Zukunft alles machen möchte. Achja und die ersten 2 Mrd. ISK habe ich so auch gesammelt.

Stellt euch zuerst die Frage: Welche Corp passt zu mir?
Ich würde Anfängern pauschal Missionrunning im HighSec oder noch besser Factional Warfare im LowSec empfehlen. Je nachdem ob ihr Eier habt oder nicht.

2. EVE Survival (Link)
Für fast alles, was man in EVE an PvE betreiben kann, findet man Informationen auf EVE Survival. Level 4 Missionen, Epic Arcs, Data/Relic Sites und vieles mehr. Merkt euch diese Seite. Hier findet ihr viele einfach dargestellte Infos mit welchen Schiffen und welchem Fitting ihr was meistern könnt.

3. Mein persönlicher Rat
Probiert alles in EVE aus. EVE Online ist so groß und umfangreich, dass für jeden Spielstil und für jedes Zeitfenster an Spielzeit etwas spannendes dabei ist (Eignet sich EVE für Gelegenheitsspieler?). HighSec kann enspannt sein, Wurmlöcher sind spannend und auf meine Zukunft, wo auch immer, bin ich auch gespannt. Einfach abdocken und los!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen