Dienstag, 22. Januar 2013

EON für eine PLEX - Nur für Nerds und Geeks?

Auch, wenn es im Schatten der Erweiterung viele vielleicht nicht mitbekommen haben, so ist eine der für mich spannendsten Neuheiten der letzten Wochen die Möglichkeit eine Ausgabe des EVE Online Magazins mit einer PLEX, also ISK, zu bezahlen.
Diese Ausgabe kam per Luftpost direkt zu mir
Zwischen all den herannahenden Neuerungen ging dieser Dev-Blog fast unter. Für den gemeinen deutschsprachigen Kapselpiloten ist das EON Magazine für gewöhnlich nicht von Interesse.Viel eher konzenztriert man sich auf das Lesen von Guides, Blogs (hoffentlich) und Killmails. So ist das zumindest bei mir. Doch was steckt in so einer Ausgabe der EON?

Ich habe einige Zeit in das intensive Studium dieses Magazins gesteckt und habe viel interessantes geboten bekommen. Von eher mäßig spannenden Geschichten über CCP-Personalien, über Kriegsberichte und Statistiken, bis hin zu Übersichten von Schiffsänderungen, jeder Menge Fittings und sehr ansprechendem Artwork wird einem einiges geliefert. Dazu gab es übrigens noch eine Taktikkarte (EVE strategic Map) von den Great Wildlands und Genesis. Sehr nette Dreingabe!

Würde ich dafür 15€ im Monat ausgeben? Wohl kaum.
Lohnt es sich für eine PLEX mal reinzuschauen? Auf alle Fälle.

Einziger Wermutstropfen: man kann (pro Account) nur eine Ausgabe auf diese Weise beziehen.

Hinweis: Die Option zum Kauf der EON mittels PLEX findet ihr in eurer Accountverwaltung.

02.05.2013 - Update
Das EVE Online Magazin wird eingestellt. Näheres dazu findet ihr im dazugehörigen Devblog:
http://community.eveonline.com/news/dev-blogs/74608
24.01.2013 - Update
Ich habe mal nachgefragt. Derzeit ist es (noch) nicht geplant, dass man mehr als eine Ausgabe mit einer PLEX kaufen kann, aber das könne sich in Zukunft evtl. noch ändern.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen