Donnerstag, 29. August 2013

Corpdieb!

Wahrscheinlich ist es in allen größeren Wurmlochcorporationen ein regelmäßig wiederkehrendes Ereignis. Seit meinem Beitritt vor einem Jahr ist es schon dreimal passiert. Nie kann man es vorhersehen, wenig dagegen tun und der finanzielle Schaden ist jedesmal gewaltig. Die Rede ist von Corpdieben.
Ein leerer Corphangar - Da war wohl (wieder) ein Corpdieb am Werk [1]
Das letzte Mal hatte unser Corpdieb einen Schaden von 30 Mrd. ISK angerichtet und unter anderem meine heiß geliebte Enyo gestohlen. Die Reaktionen in der Corp waren eher gemäßigt. Das Einzige, was man im TS an Kommentaren zu hören bekam war, dass unseren Piloten die Mitgliedschaft bei Ekchu bedeutend mehr wert sei, als alles was man stehlen könnte. Alle gestohlenen Schiffe wurden anstandslos ersetzt - einschließlich meiner Enyo.

Diesmal war es allerdings etwas anders. Unser Corpdieb hat sich Geschickt angestellt und mich sogar derart zum Lachen gebracht, dass es schon nicht mehr lustig war.

1. Streich
Mit Odyssey kamen die Capital-Schiffshangars für POSen. Somit gab es auch bei uns eines und es wurden munter Capitals darin geparkt. Eine Archon und eine Moros hat uns dieses neue Array gekostet. Voher wurde in den Schiffen ausgeloggt.
Archon vermisst - Es sitz evtl. noch der Dieb darin
2. Streich
Zum unkomplizierten (Um)Fitten unserer Schiffe gibt es in unserer Gemeinschafts-POS Module im Wert von ca. 1,75 Mrd. Der Modulhangar war dann plötzlich ziemlich leer. Nachgekauft wurde das Zeug in weniger als einer Woche.

3. Streich
Unsere Piloten sind in kleineren Gruppen in seperaten POSen untergebracht. Ich weiß (zum Glück) nicht, was er seinen Mitbewohnern alles geklaut hat. Es wird wohl einfach anstandslos ersetzt werden.

4. Der Genie-Streich
Einmal in der Woche veranstaltet unsere Allianz ein gemeinschaftliches Wurmloch-PvP. Unser Corpdieb war der Flottenkommandeur als dieses Event wieder bei uns gastierte. Es gab jede Menge Factionloot, aus den abgeschossenen Schiffen, der via Lotterie verteilt werden sollte... gesehen hat davon alelrdings keiner mehr etwas.

Besonders der Genie-Streich hat es mir angetan. Es war einfach ultra genial immer wieder Corpmails zu lesen in denen angemerkt wurde, dass die Orca zum Wurmloch rollen doch bitte zurückgestellt werden sollte, jemand den Missionsloot nicht ausbezahlen kann, weil der entsprechende Hangar komplett leer war, oder sich jemand nachträglich im TS ärgerte, dass er dem Corpdieb noch die erbeutete Tengu aus der Allianz-PvP-Op gegeben hat, ohne dafür je etwas bekommen zu haben.

Es passiert immer wieder. Man kann sich (fast) nicht schützen und zumindest uns trifft es nie substantiell. "gf" an unseren Corpdieb - du Ratte.

[1] Bild aus dem EVEGer Forum, Fotograph BlackFog

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen