Mittwoch, 13. Januar 2016

EVE Valkyrie - New Eden wird größer

Der Preis für die Occulus Rift ist offiziell: 741 Euro. Was bedeutet das für EVE Valkyrie? Wird es sang- und klanglos in der Versenkung verschwinden? Oder wird New Eden um ein weiteres Spiel reicher?
So wird es aussehen, allerdings viel immersiver.
CCP hat das großartige Konzept, die Welt von New Eden mit mehreren Spielen erlebbar zu machen. Das brachte uns den FPS Dust 514 für die Playstation 3 und jetzt auch EVE Valkyrie für die Occulus Rift.

Zuerst zum Preis
WTF? 741 Euro. Ich dachte echt an einen schlechten Witz und tue es immer noch. Da ist etwas in der Kommunikation völlig daneben gelaube, da die Leute eigentlich mit einem Preis um 400 Euro gerechnet haben. Zusätzlich lässt sich die Occulus auch erst ab einer Geforce GTX 970 adäquat betreiben. Allerdings ist mir zu Ohren gekommen, dass die HTC Vive durchaus noch mehr kosten könnte. Für den gemeinen Gamer heißt das wohl: Wer die Zeit zum zocken hätte, hat nicht das Geld und umgekehrt.
Zugutehalten muss man aber die Qualität. Die Rift, wie auch ihre Konkurrenz, bietet die neue VR-Technik in einer sehr guten Qualität. Viele Entwickler von Brillen, Spielen, Grafikkarten(-treibern) arbeiten zudem an weiteren Optimierungen, welche den Leistungsbedarf der VR-Brillen reduzieren und die Performance weiter verbessern sollen. Auch die gefürchtete Motionsickness (sprich: Übelkeit) durch die leichte Verzögerung zwischen eigener Körperbewegung und visuellem Eindruck der VR-Brille ist mittlerweile kaum noch ein Problem.

Werden überhaupt Leute EVE Valkyrie spielen?
Ich bin ehrlich gesagt enttäuscht über den eingeschränkten Zugang zu EVE Valkyrie, welches ausschließlich auf der Occulus Rift laufen wird. Schon bei Dust 514 fragten sich die Spieler zurecht: Warum exklusiv für eine veraltete Konsole? Ok, die Rift ist jetzt nicht veraltet. Ob sie aber die richtige Wahl als exklusive Plattform ist, wird sich erst in den kommenden Monaten zeigen.

Fliegen die Valkyriejäger jetzt durch New Eden?
Eine Fragen, die ich mir auch schon gestellt habe, ist die Vernetzung zwischen New Eden und EVE Valkyrie. Die Dust-Bunnies kann man im Factional Warfare antreffen und über Orbitalschläge sogar mit ihnen zusammen kämpfen. Aber lassen sich auch Valkyriejäger anheuern? Davon habe ich noch nicht gehört. Somit würde dieses neue VR Spiel keinerlei Wirkung auf unsere Sandbox ausüben...

Nachdem ich bei meinem Fanfestbesuch 2013 die erste Version der Occulus Rift und gleichsam EVE Valkyrie testen konnte, kann ich jedem, der die Aufregung nicht versteht, nur wärmstens ans Herz legen einmal eine VR-Brille zu testen. Die Erfahrung direkt im Cockpit eines Jägers zu sitzen, ist einfach großartig.

Ich würde mir wünschen, dass man EVE Valkyrie auf allen VR-Brillen spielen kann und die dortigen Gefechte einen echten Einfluss auf New Eden haben. Vielleicht kommt da ja noch was...

Einen weiteren Beitrag zum offiziellen Verkaufspreis findet ihr bei kolkrabe.net.

1 Kommentar:

  1. EVE Valkyrie wird es wohl auch für Sonys Playstation VR geben.
    http://www.gamestar.de/hardware/tft-monitore/oculus-rift/der_grosse_vr_ueberblick,584,3267706,3.html#sony-playstation-vr

    AntwortenLöschen