Montag, 2. Mai 2016

Finanzbericht April - Wo sind nur all die ISK hin?

Seit ich JEveAssets nutze, um meine monatlichen Einnahmen zu überblicken, habe ich viel gelernt. Wo allerdings diese 10 Mrd. ISK im letzten Monat hin sind, müssen wir jetzt aber noch ergründen.
Planetary Interaction - meine bisherige Haupteinnahmequelle
Ohne jetzt hier einen Running Gag etablieren zu wollen: Die Geschichte mit den PI-Einnahmen werde ich auch diesmal nicht zu Ende erzählen können.

Mai (01.04. bis 01.05.) - 6.035.956.200 - das sind minus 6 Mrd. !

Minus!? Unglaublich! So begann schon mein letzter Finanzbericht. Als ich auch diesmal wieder alles auf die sinkenden PLEXpreise schieben wollte - diesmal um weitere 70 Mio auf 930 Mio ISK das Stück - fiel mir auf, dass das lediglich *Win10 Taschenrechner funktioniert nicht
.... *handschriftliches Rechnen
2,45 Mrd. ISK sind, die ich im letzten Monat durch die weiter fallenden PLEXpreise verloren habe. Schrieb ich nicht selbst mal, dass der PLEXpreis immer nur steigen kann? Schön wärs.

Der eine Charakter macht 5 Mrd. Gewinn und der andere 10 Mrd. Nasse

Fangen wir mit dem Gewinn an. Nein! Das sind sicherlich nicht 5 Mrd, die ich da letzten Monat durch PI verdient habe. Ich schiebe es mal auf die Liquidierung und Ausplünderung meines zweiten Accounts, den ich vor einigen Wochen eingestampft habe. Jetzt erzähle mir niemand, dass ich die Einnahmen schon letzten Monat reingerechnet habe!

Lasst uns lieber einen Blick auf meine Verluste werfen.
Mein Main hat im letzten Monat - wie auch immer - 10 Mrd. in Assets verloren. Auf dem Konto hat sich nichts verändert und geflogen bin ich fast immer geliehene Schiffe :P
Also bleibt mir nur noch eine Erklärung: Die Bewertung der Preise für meine Assets hat sich in den letzten Wochen drastisch geändert. Ja, mein Main hält den PLEXbunker, da sind aber immernoch 7,55 Mrd. ISK, die meine rostenden Assets an Wert verloren haben ohne dass ich etwas dafür getan hätte. Ehrlich gesagt finde ich keine größeren Preisschwankungen auf dem Markt...

Was bedeutet das jetzt alles für die Zukunft?
Nicht, dass ich noch nie gewusst hätte, dass Zahlen nicht mein Ding sind. Aber eine solche Entwicklung ist mir echt unerklärlich. hat jemand von euch eine Idee?

Kommentare:

  1. Gibt einige Möglichkeite, kommt halt eben darauf an aus was deine Assets bestehen. Bei Salvage scheint gerade eine kleine Blase zu platzen, ein paar der T2 und T3 Schiffe ebenso, wie Svipul und Sabre.

    AntwortenLöschen
  2. Das gleiche Problem, wie bei mir. Ich müsste in der Theorie auch 5-6 Mrd mehr haben, aber irgendwie hat sich was geändert. Vielleicht wurde bei jEveAssets auch irgend ein Bug gefixt. Keine Ahnung.

    AntwortenLöschen
  3. Hey Gramek. Stell den Win10-Rechner auf "wissenschaftlich", dann sollte er für deine verschachtelten EVE-Rechnungen ordnungsgemäß funktionieren. Ich hatte das gleiche Problem nämlich vor einiger Zeit :)

    Tja und ohne jetzt großartig recherchiert zu haben, verhält es sich mit den PLEX Preisen vermutlich wie in vielen anderen Spielen: Prinzipiell werden alle immer reicher, was zu einem ISK-Wertverlust führt und daher steigen die PLEX-Preise (und auch die Preise der meisten anderen Güter) stetig an. Es werden aber vermutlich momentan etliche Spieler zu EVE zurückkehren, was einer erhöhte Nachfrage von PLEX nach sich zieht und die Preise somit fallen lässt.

    AntwortenLöschen