Montag, 13. Juni 2016

Stell dir vor du machst eine Flotte und keiner kommt

Als unerfahrener Flottenkommander hat man mit zahlreichen Problemen zu kämpfen. Fittings, Flugrouten, Flotten-Meta und die eigene Ahnungslosigkeit in vielen Dingen sind noch die einfacheren. Richtig schlimm wird es, wenn einfach keiner kommt.
Das einzige Schiff in der Flotte - mein eigenes.
Warum habe ich mich eigentlich als FC versucht?
Der Anlass meiner ersten eigenen Derptronflotte war meine einjährige Mitgliedschaft bei Hildco Interplanetar. Die beste deutschsprachige Corp im Dienste der Gallente Föderation (meint: Factional Warfare). Was ist in einer PvP-Corp also naheliegender als eine Flotte zu veranstalten?

Die eigentliche Frage ist: Warum habe ich weiter gemacht? Wer meinen Blog aufmerksam liest wird mitbekommen haben, dass ich einiges von guten FCs halte. So bedanke ich mich bereits seit einer Weile führ jede Flotte mit einer Mio ISK an den FC mit einem Dankeschön als Verwendungszweck. Einfach als Anerkennung. Denn FCs wie Xhen Zui sind der Grund, warum ich überhaupt (noch) Spaß am Factional Warfare habe und nicht schon wieder weitergezogen bin. Zu tun gäbe es ja genug.
Weiter gemacht habe ich zuerst aus dem trivialen Grund, dass ich noch Derptrons übrig hatte und spätestens als sich das erste Mal Piloten nach einer Flotte bei mir bedankten erwachte ein innerer Wunsch in mir und ich wollte wissen: Kann ich FC? Das alles gipfelte in meiner vierten Derptronflotte, die letzten Freitag stattfinden sollte. Aber es kam niemand.

War ich als FC einfach zu unfähig?
Vorneweg: Alle Flotten waren ISK-technisch ein Sieg. Wir haben immer schöne Kills abgestaubt. Allerdings muss ich zugeben, dass ich in allen drei stattgefundenen Flotten die großen Flottenkämpfe gegen die Wand gefahren habe. Totalausfall. Meine Schuld. Ich hatte die gleiche Taste für "Zielaufschaltung aufheben" und "push-to-talk". So "verlor" ich scheinbar jedes Mal wieder Ziele und dachte, sie wären weggewaprt, gesprungen oder was auch immer. Also sagte ich immer wieder neue Ziele an und verursachte somit in jeder Flotte das erbärmlichste Splitfire der GalMil. Zur vierten Flotte hatte ich meine Tastenkombis überarbeitet und war motiviert zu zeigen, dass ich es besser kann. Nur wollte es niemand sehen.

External stabil - Schuld sind immer die Anderen.
Gründe, warum niemand kam, lassen sich viele finden. Es gibt nicht gerade unendlich viele deutschsprachige Piloten im Factional Warfare, das Sommerloch hat zugeschlagen oder einfach Pech. Der einzige Pilot unserer Corp, der außer mir noch online war, steckte übrigens tief im NullSec. Ich werde jetzt nicht verschweigen, dass im letzten Corpmeeting Leute Bedenken geäußert hatten, dass sich die Spieler durch ein Engagement im NullSec  in zwei Gruppen aufteilen würden.

Konsequenzen ziehen
Bischof würde wahrscheinlich sowas sagen wie "Eier ab und durch", oder so. Ich werde vorerst keine weitere Flotten schmeißen. Wirklich gekonnt habe ich FC bisher noch nicht. Die neu organisierten Derptrons dürfen jetzt erstmal im Corphangar in Vlillirier Rost ansetzen. Vielleicht mache ich ja mal eine Plexing-Flotte. Ein richtiger FC wird aus mir in absehbarer Zeit aber erstmal nicht.

Kommentare:

  1. Naja. Also ich hab, wie du weist, aus Zeitgründen nicht an deinen Fleets teilnehmen können. Daher kenne ich die genauen Gründe nicht. Aber ich kann dir definitiv sagen, dass in der ISK-Klasse versaute Fights meistens nicht das problem sind, sondern viel mehr das drumm herum.

    Und unabhängig davon: Hey im ernst. Was glaubst du wie lange leute bock auf Derptrons haben? In wirklich großen Fleets mit wirklich viel Bier macht das echt Spaß. Aber nicht immer und immer wieder.

    AntwortenLöschen
  2. Und boa hab ich die Groß- und Kleinschreibung versaut.

    AntwortenLöschen
  3. Ich würde sagen, dass hier die Fußball EM und das Sommerloch zugeschlagen hat. Habe letztes Wochenende ähnliche Symtome beobachtet. Also Kopf hoch...

    AntwortenLöschen
  4. Mann Mann Mann die Überschrift alleine schreit mir ja sowas von aus der Seele... - aber ganz ehrlich: nicht aufgeben! Oft kommen leute einfach aus Zeitgründen nicht.

    AntwortenLöschen