Mittwoch, 27. Juli 2016

[Bloggerecho #6] HildCo versinkt im Sommerloch

Unser CEO zieht die Reißleine bevor es die Piloten tun und schickt HildCo in Stasis. Die beste deutsche Corporation im Fraktionskrieg versinkt also im Sommerloch. Und plötzlich ging alles so schnell.
Die HildCo-Fregattenflotten von Xhen. (Fast) Immer mit dabei: Micky mit seinem Kommandozerstörer
Es ist noch gar nicht so lang eher, da habe ich mir unter der Überschrift "Was mache ich eigentlich noch im Factional Warfare?" darüber Gedanken gemacht, was mich denn überhaupt noch im Fraktionskrieg in der Spur hält. Die Antwort war klar: Jede Menge coole Leute, viel Content in Form von Flotten, anständige Verdienstmöglichkeiten, und so weiter.

Das jetzt ausgerechnet HildCo am Sommerloch scheitert, hat mich arg überrascht. Immerhin hat sich Bischof, unserer CEO, selbst in seinen Beiträgen "Wenn Inaktive die Corp zerstören" und "Das drecks Sommerloch [...]" über das Thema ausgelassen. Uns sah ich dabei nie angesprochen...

Die Hintergründe
Unsere Corpführung selbst ist mit überschüssiger Freizeit nicht gerade gestraft und am Rande der Inaktivität. Nachfolger haben sich keine gefunden. Dazu kommt eine Schwäche beim Rekrutieren und die große Depression durch das Sommerloch.

Damit die Corp nicht langsam vor sich hinstirbt, wurde entschlossen keine neuen Spieler mehr auszunehmen und die Corp in Stasis zu schicken. Auf das die Zukunft HildCo wieder reaktiviert.

Die Heuschrecken und das sinkende Schiff
Viele Piloten sind bereits weg und der Corpchat bietet eine gespenstige Stille und Einsamkeit. Wenn ich selbst nicht gerade Sommerloch feiern würde, wäre ich wohl auch schon gegangen. Aber wohin bloß...

[Bloggerecho #6] Das verdammte Sommerloch
Eigentlich war ich immer ein Freund des EVE Sommers. Brüllende Hitze verleidet einem alles außerhalb der Wohnung und EVE bietet sich geradezu an, New Eden zu entdecken. Allerdings ist dabei eher der Wunsch Vater des Gedanken. Denn wer mal genau hinsieht merkt schnell, dass zumindest mein Blog eine alljährliche Form des Sommerlochs aufweist. Ich schreibe halt in den Sommermonaten tendentiell weniger.

Dieses Jahr schlägt bei mir die Stasis von HildCo zu und ein Trend durch die Gegend zu laufen und rot-weiße Bälle auf meinem Smartphone umher zu werfen... Möge es doch mal vorbei sein, dieses Sommerloch!

Kommentare:

  1. Wenn du im Faction Warefare bleiben willst, kann ich dir nur Holy Cookie empfehlen, super Corp war ich auch mal gewesen.

    AntwortenLöschen
  2. Das Ganze ist etwas komplizierter als nur das "Sommerloch". Man könnte quasie sagen, dass ich/wir die Corp in eine Situation manövriert haben, aus der sie nur unter großen Member- und Identitätsverlusten wieder raus gekommen wäre. Das wollten wir uns einfach ersparen.
    Man soll aufhören wann es am schönsten ist. Dann haben die Spieler spatter auch am eheste Interesse an einem Neustart.

    AntwortenLöschen